Loading...


+Wie funktioniert es:

Die Wirkungsweise der Fett-Weg-Spritze basiert auf einem einfachen, aber sehr effektiven Prinzip: Unser Körper hat die Eigenschaft, Fettreserven für schlechte Zeiten zu speichern und ist nicht in der Lage, Fettdepots von sich aus zu eliminieren.

Durch Sport oder einer entsprechend Ernährung wird zwar die Fettverbrennung angeregt, in der Folge verändert sich allerdings nur der Umfang der einzelnen Fettzellen. Die Anzahl der Fettzellen bleibt gleich.

Anders ist das bei der Fett-Weg-Spritze: Hier wird nicht der Umfang der Fettzellen behandelt, sondern die Fettzelle im Ganzen.

Aus diesem Grund wird die Fett-Weg-Spritze auch als Injektionslipolyse bezeichnet.

+Was wird gemacht:

Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch: Gemeinsam besprechen wir Ihr Wunschergebnis, und ich informiere Sie umfassend über mögliche Risiken, Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Anschließend wird das zu behandelnde Areal markiert und desinfiziert und bei Bedarf eine schmerzlindernde Salbe auf die zu behandelnden Körperpartien aufgetragen.

Der Wirkstoff wird mit einer feinen Nadel und einer speziellen Injektionstechnik direkt in das unerwünschte Fettgewebe gespritzt. Weil besonders feine Nadeln verwendet werden, ist die Behandlung sehr schmerzarm.

+Behandlungsbereiche:

Die Behandlung mit der Fett-Weg-Spritze kann an nahezu allen Regionen des Körpers durchgeführt werden, an denen sich unliebsame Fettdepots gebildet haben,

wie z.B.

• Doppelkinn
Arme
Bauch
Hüfte
Reiterhosen
Oberschenkeln
Knie
• Gynäkomastie (auch als „Männerbrust“ bekannt)
Gesicht, z.b. Hängebäckchen

+Anzahl der Behandlungen:

Wie viele Behandlungen nötig sind wird in einem individuellen Gespräch festgelegt, da mehrere Faktoren davon abhängig sind, wie z.b. die Größe der Problemzone und auch die Reaktion des Fettgewebes auf die Lipolyse- Behandlung.

Durchschnittlich werden jedoch 2 bis 3 Behandlung in einem Abstand von ca. 6 Wochen empfohlen, wobei bei einem Doppelkinn oder bei kleineren Arealen meist nur eine Behandlung nötig ist.

+Dauer einer Behandlung:

Die Dauer einer Behandlung ist abhängig davon, welche und wie viele Zonen Sie behandeln lassen.
In der Regel dauert eine Behandlung mit der Fett-Weg-Spritze ungefähr 15 – 30 Minuten.

+Vorteile:

• kein operativer Eingriff erforderlich, d.h. weniger Stress für den Körper, weniger Risiken und verkürzte Genesungszeit
• einfache und schnelle Behandlung
• dauerhafte Entfernung der Fettzellen
• gleichmäßige Fettabtragung und Straffung der darüber liegenden Haut

+Mögliche Risiken:

• häufig vorübergehende Rötungen, Überwärmung, Schwellung, muskelkaterartige Beschwerden an den behandelten Stellen(bis zu 7 Tage)
• vorübergehende Hautreizungen und allergische Ekzeme
• selten kleine Blutergüsse an der Einstichstelle

+Was muss ich nach der Behandlung beachten:

In den ersten 12 Stunden nach der Behandlung sollten keine Kosmetika an der betroffenen Stelle aufgetragen werden.
Direkte Sonnenstrahlen, Sauna usw. sollten vermieden werden. Sie sollten ca. 7 Tage lang auf übermäßige sportliche Aktivität verzichten.

+Kontraindikationen:

• bei Störungen der Blutgerinnung
• bei Allergien gegen Sojaprodukte
• bei Schwangerschaft und Stillzeit
• bei Herz-Kreislauferkrankungen oder sonstige ernste innere Erkrankungen
• bei Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (Markumar usw.)
• Akute oder chronische Hauterkrankungen im zu behandelnden Bereich (z. B. Herpes, Akne)